Passing in Pasing

vom 29. Juni 2013 bis 30. Juni 2013

Ansprechpartner: Andi Anders Andi.Anders@jimev.de

Website:https://www.inbaz.org/files/Pasing_1250_Jahre_Einladung.pdf

Wo: München Pasing

Passing in Pasing 29. – 30.6.2013

Der münchner Stadtteil Pasing wird 1250 Jahre alt. Das wird mit einem Straßenkunstfest gefeiert, an dem wir uns beteiligen werden. Denn die Veranstalter haben Jim e.V. einen ordentlichen Zuschuss bewilligt! Das halten wir für eine sensationell gute Gelegenheit, eine 2 – tägige Notcon in Pasing mit feinen Extras
abzuhalten, zu der wir Euch herzlich einladen. Konkret: es gibt freie Verpflegung für alle. Voraussetzung ist, dass Ihr Lust darauf habt,
auch etwas draußen zu machen, v.a. an der Parade teilzunehmen und bei den Spielen
mitzumachen oder bei diversen Aktionen mitzuhelfen. Wir haben uns gedacht, wir verbinden das Spektakel mit dem Angenehmen und machen uns ein schönes Wochenende.

Termin:
Sa, 29.06.2013 (Ganztägig) bis So, 30.06.2013 (Ganztägig)
Aus dem Programm: „Der kulturelle Höhepunkt des Jubiläumsjahres ist das Festwochenende vom 29. bis 30. Juni 2013, dem Gründungsdatum Pasings vor 1250 Jahren. Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt.“

Es gibt:
Samstag und Sonntag jeweils von 9.00 – 24.00 Uhr
findet die Notcon auf dem Pasinger Marktplatz statt. Bei schlechtem Wetter sind 2 Turnhallen im Elsa Brändström Gymnasium für uns reserviert. Da wir hochkarätige Teilnehmer
haben werden, können wir auch den einen oder anderen interessanten Workshop anbieten.
Wir haben in einem angrenzenden Kulturzentrum Übernachtungsplätze für
zunächst einmal maximal 50 Personen. Bitte meldet Euch schnell an, wenn Ihr
- wie üblich mit Schlafsack und Isomatte – übernachten möchtet. Siehe unten:
First come first serve.

Am Samstag

- ab 11.00 Uhr Auftritte- und Aktionen auf einer super zentralen Aktionsfläche vor dem Pasinger Bahnhof (zwischen „Alex“ und Pasing
Arcaden)
- Mitmach- und Workshopecke in Zusammenarbeit mit Kultur- und Spielraum e.V. (3 – Balljonglage, einfache Bälle basteln, Einrad, evtl. Ballondrehen, Clownerie etc.)
- um 14.00 Uhr zusammen mit TanzBrasil http://www.tanzbrasil.de
Parade durch Pasing mit anschließendem „Geburtstags Pas(s)ing, Jonglierspiele und
Toss – up“ mit hoffentlich 1250 Requisiten
(ungerade, wir haben nicht vor, das nachzuzählen, es sei denn, jemand
macht das freiwillig!)
- bis 22.00 Uhr und evtl. noch etwas länger: Feuer

Am Sonntag

- ab 11.00 Uhr Auftritte- und Aktionen auf einer Aktionsfläche vor dem Pasinger Bahnhof (zwischen „Alex“ und Pasing Arcaden)
- Mitmach- und Workshopecke
- bis 22.00 Uhr und evtl. noch etwas länger: Feuer

Übernachtungsmöglichkeiten
vor Ort haben wir für eine begrenzte Anzahl von
Teilnehmern (ca. 50. – 60 Plätze; Schlafsack und Isomatte mitbringen und nur mit bestätigter Voranmeldung bei Andi.Anders@jimev.de
Ihr könnt auch einfach dazu kommen, allerdings nur, wenn Ihr nicht übernachten möchtet.

Verpflegung:

Für Kaffee, Tee und Getränke, Gummibärchen, Frühstück (für die Übernachtungsgäste) und Kuchen sorgen wir. Am Samstagabend gibt es ein
leckeres Abendessen. Bitte Becher und Geschirr selbst mitbringen.